Der unsichtbare Mann

Insgeheim hatte Frau vermutlich schon lange Lust, vermehrt in die Öffentlichkeit zu treten und sich die größeren „Bühnen“ zu erobern. Die Fähigkeiten dazu hat sie schon immer. Nur war sie ungeübt. Kein Wunder, da ja über viele Generationen hinweg ihre einzige Bühne die Familie war. Heute tut sie es. Entschlossen und selbstsicher treten Frauen nach vorne ins Scheinwerferlicht. Der Mann als Macher, Beschützer und Versorger mit klaren Aufgaben hat diese Rolle ebenso lange ausgefüllt wie Frauen am heimischen Herd saßen. Schon seit Urzeiten

mehr…

Sonja Schmidt